Wie du deine Energie steigern kannst

Lotus-spiritual-transformation

Von Tanis Helliwell 

Orende - das Cherokee-Wort für Lebensenergie

Der Winter umfängt uns und es ist nicht einfach, während der Zeit dieser dunklen Tage unsere Energie auf einem optimalen Niveau zu halten. Unsere Energie verhält sich nicht statisch. Sie kann zunehmen und abnehmen, entsprechend der Jahreszeit, den Menschen, mit denen wir verkehren und der Umgebung, in der wir leben und arbeiten.

In der Tradition der Cherokee wird die Energie aller Dinge (einschließlich Menschen, Pflanzen, Tiere und Mineralien) Orende genannt. Das Orende-Niveau all dieser Wesen unterscheidet sich, und gegenwärtig bewegen sich die meisten Menschen auf einem Niveau von 2,3 bis 2,6 innerhalb einer möglichen Punktezahl von 10. Eine bewusstere Person befindet sich auf einem Niveau von 5 oder darüber.

Die Gesetze von Kohäsion (Zusammenhangskraft), Adhäsion (Anhangskraft) und Repulsion (Abstoßung)

In unseren Interaktionen mit anderen folgen wir den Orende-Gesetzen von Kohäsion, Adhäsion oder Repulsion, entsprechend der Orende-Differenz zwischen uns. Wenn die Energie-Differenz zwischen zwei Menschen bei plus oder minus 1 liegt, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit mit einer kohäsiven Energie interagieren, was bedeutet, sie werden eine positive Anziehungskraft füreinander empfinden. Ist die Energie-Differenz plus oder minus 2 , werden sie wahrscheinlich eher eine adhäsive Energie haben, was heißt, dass es ein gewisses Feststecken oder eine Abhängigkeit in der Beziehung geben wird. Wenn die Differenz größer als 2 ist, werden sie aller Wahrscheinlichkeit nach eine Repulsion oder Abstoßung erfahren, was bedeutet, sie haben keine gemeinsame Verständnis-Basis.

Wenn wir Freunde, Ehepartner und Arbeitskollegen auswählen, deren Orende sich um nicht mehr als 2 von unserem unterscheidet, dann sind die Beziehungen harmonischer und wir können stärker wachsen. Ich sehe ein, dass dies in Bezug auf unseren Arbeitsplatz schwierig zu bewerkstelligen ist, doch können wir die Zeit, die wir während des Mittagessens oder der Kaffeepause mit „nicht kompatiblen“ Leuten verbringen, reduzieren und stattdessen mehr Zeit mit besser zu uns passenden Menschen verbringen. Wenn unsere gesamte Arbeitsumgebung sich unharmonisch anfühlt, könnte es sein, dass wir dort am falschen Platz sind und uns nach einem anderen Platz zum Arbeiten umsehen sollten. Es mag sein, dass wir über viele Jahre hinweg mit unserer Arbeit und unseren Freunden übereinstimmen und dann verändert sich entweder unsere oder deren Energie und wir entdecken, dass wir nicht länger zusammenpassen.

Berechnung deines Energieniveaus

Unsere Gesamtenergie, die darüber entscheidet, wie gut wir in der Welt zurechtkommen, setzt sich zusammen aus dem Ausmaß unseres mentalen, emotionalen, sexuellen und physischen Orende-Niveaus. Um dein Orende zu berechnen, kannst du dich auf folgende Tabelle beziehen. Kreise eine Zahl in jedem Bereich ein, welche am besten deine gegenwärtigen mentalen, emotionalen, sexuellen und physischen Bedürfnisse beschreibt. 

Möglichkeiten, um deine Energie zu erhöhen

Es gibt viele Wege, dein Orende zu steigern. Wenn zwischen deinen starken und schwachen Bereichen eine große Kluft besteht, ist es vielleicht besser, sich statt auf deine schon hervorragend entwickelten Bereiche lieber auf eine Stärkung des schwachen Bereichs zu konzentrieren. Hier sind ein paar Ideen, wie ihr eure Energie auf den jeweiligen Gebieten erhöhen könnt:

Physischer Bereich:

Damit du körperlich fitter wirst, unternimm regelmäßig Spaziergänge in der Natur, um deine Energie zu erden, deinen Sinn für Schönheit zu erwecken und deinen physischen Körper zu stärken. Überwache die Menge an Nahrung, die du isst und wenn du dazu neigst, zuviel zu essen, reduziere die Menge an Nahrung, die du zu dir nimmst und den Schlaf, den du brauchst. Es ist für jeden von Nutzen, gesündere, organische Nahrung zu essen, die nicht bestrahlt oder in der Mikrowelle zubereitet wurde.

Sexueller Bereich:

Um deine sexuelle Energie zu entwickeln, denk daran, dass diese Energie für sexuelles Vergnügen, Heilung, Kreativität und spirituelle Transformation verwendet werden kann. Das Kriterium für einen positiven Gebrauch dieser Energie ist nicht die Orgasmusfrequenz, sondern in welchem Ausmaß sie Erfüllung bringt. Öffnet unsere sexuelle Verbindung unser Herz für andere, bricht sie alte Muster auf, ist sie Nahrung für unser Blut und unsere Zellen, führt sie zu gesteigerter Intuition und Glückseligkeit? - Das sind die Kriterien für den optimalen Gebrauch unserer sexuellen Energie. Darüber hinaus kann es manchmal die Notwendigkeit bedeuten, diesen Bereich durch Ehelosigkeit zu stärken.

Emotionaler Bereich:

Im Gefühlsbereich werden wir unsere Energie steigern, wenn wir in Bezug auf unsere emotionalen Bedürfnisse weniger von anderen abhängig sind. Sind wir in der Lage, unabhängig zu wirken und seelenvolle Entscheidungen für unser Leben zu treffen, unabhängig davon, was andere denken? Das ist emotionale Unabhängigkeit. Ich rate nicht dazu, selbstsüchtig zu sein und andere nicht zu konsultieren, besonders wenn sie von unseren Entscheidungen betroffen sind, sondern ich empfehle, dass wir lernen, angemessen zu handeln, selbst wenn wir Angst haben und andere uns zurückweisen.

Mentaler Bereich:

Im mentalen Bereich werden wir unser Orende durch unsere Neugier erhöhen, und wir können auf vielerlei Arten neugierig sein. Es kann sein, dass wir neugierig sind in Bezug auf Menschen, Ideen oder in Bezug auf Dinge, wichtig bei all dem ist die Neugierde. Um unsere Neugierde zu entwickeln, könnten wir alte Muster verändern, neue Leute treffen, andere Bücher lesen, einen Kurs machen und jeden Tag auf einem anderen Weg nach Hause fahren.

Spiritueller Bereich:

Es gibt Möglichkeiten, das spirituelle Orende zu messen. Spirituelles Orende beinhaltet die Gabe des Heilens, des Hellhörens, des Hellfühlens und des Hellsehens, und um unsere Spiritualität zu entwickeln, müssen wir alle diese Gaben entwickeln. Wir müssen uns anschauen, wo wir gegenwärtig stehen; dann müssen wir den nächsten Schritt unternehmen, damit wir jede dieser Gaben entwickeln. Zum Beispiel indem wir meditieren, uns an unsere Träume erinnern und diese analysieren, spirituelle Kurse belegen, uns einem Lehrer verpflichten, der diese Gaben besitzt, Rituale durchführen, chanten und mit einem transpersonalen Therapeuten arbeiten.



Tanis Helliwell, als eine Mystikerin in der modernen Welt, bringt seit über 30 Jahren spirituelles Bewusstsein in die Mainstream-Gesellschaft. Seit ihrer Kindheit sieht und hört sie in höheren Dimensionen Elementarwesen, Engel und Meisterlehrer. Tanis ist die Gründerin des International Institute for Transformation (IIT), das Programme anbietet, um Menschen darin zu unterstützen, zu bewussten Schöpferinnen und Schöpfern zu werden, die in der Lage sind, mit den unsere Welt regierenden geistigen Gesetzen zu arbeiten.

Tanis ist die Autorin von Die Hohen Wesen von HawaiiElfensommerElfenreise, Umarmt von der LiebeMit der Seele arbeitenNicht ganz von dieser Welt, als auch Erkenne deine Bestimmung.

Für Informationen über Tanis' Kurse: hier klicken.

Verwandte Artikel

de_DEGerman